Menü

Netzausbauplan

Das Stromnetz der Zukunft gestalten

Abgeleitet aus dem Tatbestand, dass heute in bestimmten Netzregionen der Flächennetzbetreiber Ost bereits ca. 98 % der Erzeugungsleistung und künftig mindestens ca. 80 % der gesamten Erzeugungsleistung in Deutschland dezentral in den Verteilnetzen angeschlossen sein werden, haben die Flächennetzbetreiber in Ostdeutschland (beschränkt auf das Netzgebiet der Regelzone der 50Hertz Transmission GmbH) einen im Vergleich zu den Ausbauerfordernissen im deutschen Übertragungsnetz ebenfalls sehr erheblichen Netzausbaubedarf ermittelt. Die resultierenden Ausbaumaßnahmen, die sowohl die Hochspannungsnetze als auch die Übergabepunkte zum Höchstspannungsnetz betreffen, wurden bereits in den Netzausbauplänen 2013 und 2015 (NAP2013, NAP2015) detailliert dargestellt.

Der inzwischen dritte gemeinsame Netzausbauplan (NAP2017) – die abgestimmte Netzausbauplanung der 110-kV-Flächennetzbetreiber Ostdeutschlands (FNB Ost) – schreibt diese Entwicklung fort und berücksichtigt dabei den Netzentwicklungsplan Strom 2030 (Version 2017) der Übertragungsnetzbetreiber sowie den veränderten ordnungspolitischen Rahmen. Damit erfüllt der NAP2017 die neuen Anforderungen aufgrund der Novellierung von EEG und EnWG. Die Aussagen dieses Netzausbauplanes beziehen sich auf die Gebiete der beteiligten Netzbetreiber Avacon Netz, E.DIS Netz, ENSO NETZ, MITNETZ STROM, WEMAG Netz und TEN Thüringer Energienetze.

Downloads

Kontakt

Uwe Zickler

Sie haben eine Frage zum Netzausbauplan? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gern weiter.

Telefon 0361 652-2766

Fax 0361 652-782766

  • Suche
  • Kontakt
  • Service

Kontakt

Sie haben Anregungen, Fragen oder Kritik? Damit wir möglichst schnell auf Ihre Nachricht reagieren können, füllen Sie bitte unser Kontaktformular mit Ihren Daten aus. Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ihre Daten werden nur zum einmaligen Rückruf bzw. zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet.

Retype the CAPTCHA code from the image
Neuen CAPTCHA-Code generierenCAPTCHA-Code ansagen
 

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Absenden

Netzservice-Nummer

Unsere Ansprechpartner helfen Ihnen auch gerne persönlich weiter.

Sie haben noch Fragen?

Telefon 03641-63-1888

Unsere Ansprechpartner

Störungsnummern

Strom:

Telefon 0361 7390-7390

Erdgas:

Telefon 0800 6861177

Aktuelle Versorgungsunterbrechungen
Ihre Daten werden nur zum einmaligen Rückruf bzw. zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet.

Verwendung von Cookies

Um Ihr Nutzererlebnis auf unserer Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG sogenannte Cookies. Nähere Informationen, auch zur Deaktivierung von Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.