Bild: Monteur checkt an einer Trafostation, ob mit der Stromversorgung alles in Ordnung ist.
Guido Werner/TEN

Aktuelle Versorgungsunterbrechungen

Im Netzgebiet der TEN Thüringer Energienetze profitieren Sie von einer zuverlässigen Stromversorgung. Völlig ausschließen lassen sich Versorgungsunterbrechungen im Stromnetz jedoch nicht.

 

  • Unsere Checkliste bei Stromausfall

    Ist der Strom ausgefallen oder ein Gerät funktioniert nicht mehr? Dann liegt nicht immer zwangsläufig auch eine Netzstörung vor. Mit der folgenden Checkliste können Sie mögliche Ursachen eingrenzen:

    • Ist nur ein Gerät betroffen oder ist das Licht nur in einem Raum ausgefallen? Prüfen Sie, ob der Strom auch in einem anderen Teil der Wohnung bzw. des Hauses ausgefallen ist. Oft verursacht nur ein defektes Gerät oder eine kaputte Glühbirne die Störung.
    • Ist der Strom in der ganzen Wohnung oder im ganzen Haus ausgefallen? Als nächstes überprüfen Sie den Stromverteilerkasten, die automatischen Sicherungen und den Fehlerstromschutzschalter (FI-Schutzschalter). Schalten Sie diesen ggf. wieder ein. Vorsicht: Sicherungen lösen in der Regel nicht ohne Grund aus. Daher prüfen Sie bitte Ihre Geräte, die zum Zeitpunkt des Auslösens der Sicherung in Betrieb waren, auf mögliche Beschädigungen, wie zum Beispiel ein defektes Kabel
    • Hat Ihr Nachbar auch keinen Strom? Sind weitere Häuser oder sogar Straßenzüge betroffen? Dann handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um eine Störung. Nehmen Sie schnellstmöglich Kontakt mit uns auf. Wir werden uns umgehend darum kümmern: 0361 7390 7390.
  • Tipps bei geplanten Versorgungsunterbrechungen

    • Wird Ihnen eine geplante Versorgungsunterbrechung angekündigt, schalten Sie bitte elektrische Geräte und Motoren aus und trennen diese vom Netz (Stecker ziehen). Hierdurch vermeiden Sie beim Wiederzuschalten des Stroms ein unkontrolliertes Anlaufen und mögliche Schäden
    • Kühlschränke und Tiefkühltruhen sollten nach Möglichkeit während einer Abschaltung nicht geöffnet werden. Stellen Sie gegebenenfalls vor der Abschaltung eine höhere Kühlleistung ein, damit Kältereserven vorhanden sind.
    • Denken Sie daran, dass unter anderem auch Telefon, Tür- und Hausklingel, Türöffner und Umwälzpumpen von Heizungen während der Abschaltung nicht funktionieren können.
    • Ferner kann es möglich sein, dass Ihr Internetanschluss sowie das öffentliche Telefon- und Mobilfunknetz von der Abschaltung betroffen sind und damit nicht funktionieren.

    Die Versorgungsanlagen sind auch während der Ausschaltzeit als unter Spannung stehend zu betrachten!


Über unsere modernen Informationssysteme können wir Ihnen hier minutengenau alle Netzstörungen und Versorgungsunterbrechungen durch geplante Arbeiten in unserer Google Maps-Karte anzeigen. 
Im Portal störungsauskunft.de können Sie sich zusätzlich über mögliche Störungen informieren.

Störungsnummer

Im Fall einer Störung nehmen Sie schnellstmöglich Kontakt mit uns auf. Wir werden uns umgehend darum kümmern.

Tel.: 0361 7390-7390

Störungen online

Sie möchten sich über eine mögliche Störung informieren? Über das Portal störungsauskunft.de ist das ab sofort ganz bequem online möglich.