Bild: Zeitungsstapel
TEN

News

TEN Thüringer Energienetze beteiligt sich an neuem Forschungsprojekt im Bereich Blindleistungs-Management

Dienstag, 9. Juli 2019

Anfang April 2019 ging ein neues Forschungsprojekt an den Start: das Projekt Q-INTEGRAL befasst sich mit spannungsebenenübergreifenden Netzführungs- und -planungskonzepten durch eine ganzheitliche Untersuchung des Themenfeldes Blindleistung. Hintergrund des Projektes sind die zunehmenden Herausforderungen für Stromnetze durch den steigenden Anteil erneuerbarer Energiequellen. Um Verteilungs- und Übertragungsnetze auch in Zukunft sicher betreiben zu können, müssen bestehende Konzepte des Netzbetriebs und der Netzplanung angepasst und neue entwickelt werden. Insbesondere das Spannungsfeld des Blindleistungs-Managements wird sich in den nächsten Jahren stark verändern.

Download

Verwendung von Cookies

Um Ihr Nutzererlebnis auf unserer Website optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG sogenannte Cookies. Nähere Informationen, auch zur Deaktivierung von Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.